Richtige Pflege und Medizin für Haustiere

Richtige Pflege für Haustiere

Die ordnungsgemäße Anwendung von Heartworm-Medikamenten bei Haustieren ist unerlässlich, insbesondere wenn diese die ersten Besitzer von Haustieren sind. Es wird empfohlen, einen Tierarzt aufzusuchen, da dieser besser für die Anwendung geeignet ist und dieses Medikament verabreicht. Wenn bei Ihrem Haustier eine Herzwurmerkrankung diagnostiziert wird, bedeutet dies, dass der Wurm auf der rechten Seite seines Herzens lebt. Dies ist äußerst gefährlich, insbesondere wenn wir dies für selbstverständlich halten, da dies zum Tod Ihres geliebten Haustieres führen kann. Nach Ansicht von Experten sind Hunde anfälliger für die Krankheit, aber selbst Haustiere können davon betroffen sein. Daher ist die Prävention für Tierliebhaber sehr wichtig.

Medizin für Haustiere

Der Herzwurm, Dirofilariaimmitis, wurde durch einen einzigen Mückenstich transportiert, der die infektiösen Larven in den Speichel fütterte. Wenn Ihre Haustiere infiziert sind, kann der Wurm im Blutkreislauf lauern und sich in erwachsenen Würmern vermehren. Dieser Fortschritt dauert etwa sechs Monate. Erwachsene Herzwürmer produzieren Mikrofilarien, die im Blutkreislauf wandern und durch eine Blutuntersuchung nachgewiesen werden können. Eine Infektion kann ein ernstes Problem sein, da sie zum plötzlichen Tod führen kann. Daher ist es am besten, einen Herzwurm für Haustiere zu essen. Wenn Ihnen diese Frage neu ist, gibt es hier einige Anzeichen dafür, dass Ihr Haustier Herzwürmer hat:

Erhöhter Husten

Rezession

Anämie

Gewichtsverlust und Kondition

Blutige Auswurfproduktion

Wenn diese Anzeichen bei Ihrer Katze vorhanden sind, müssen Sie zum Tierarzt gehen und Medikamente für Haustiere bestellen. Denken Sie daran, dass Herzmedikamente von einem professionellen Tierarzt eingenommen werden sollten, da Ihr Haustier bei unsachgemäßer Anwendung ebenfalls einem Risiko ausgesetzt sein kann. Herzwurmerkrankungen können vorgebeugt werden, wenn Sie sich für Ihren Lieblingslebensraum interessieren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Zuhause sauber ist, nicht nur für Ihr Haustier, sondern auch für die Sicherheit aller Ihrer Familienmitglieder. Denken Sie daran, dass sich infizierte Mücken aus stehendem und schmutzigem Wasser entwickeln. Reinigen Sie daher alle Dosen in Küche, Keller, Wohnzimmer usw.

Eine Routinebürste kann für Ihr Haustier zu Hause durchgeführt werden und sollte eine tägliche oder wöchentliche Reinigung umfassen, um Plaque zu entfernen. Sie können Ihrem Haustier das Zähneputzen beibringen. Dies muss an einem ruhigen Ort erfolgen. Sie sollten geduldig und sanft mit Ihrem Haustier sein. Während ein Haustier einige Zeit braucht, um sich an diese Idee zu gewöhnen, gibt es viele Vorteile. Eine weiche und raue Zahnbürste wird empfohlen. Wenn die Tiere keine Zahnbürste akzeptieren, wickeln Sie ein Stück Mull um Ihren Finger.

Es gibt viele vorbeugende Medikamente gegen Herzwürmer. Fragen Sie Ihren Tierarzt, welche Herzmedikamente für Ihr Haustier am besten geeignet sind. Von topischen Medikamenten für Haustiere bis hin zu Tabletten und oralen Kontrazeptiva ist all dies verfügbar, aber Sie müssen bei der Bestimmung des richtigen Medikaments vorsichtig sein, da Sie den Zustand Ihrer Katze nicht durch falsches Rezept verschlimmern möchten.

de_DEGerman
de_DEGerman